NUR DER SVE!

1.Männer : Spielbericht Kreisliga Staffel B, 22.ST

SV Moßbach II   SV 1990 Ebersdorf
SV Moßbach II 4 : 1 SV 1990 Ebersdorf
(1 : 0)
1.Männer   ::   Kreisliga Staffel B   ::   22.ST   ::   15.05.2022 (14:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Thomas Kirst

Assists

Felix Schreck

Gelbe Karten

Daniel Frei, Daniel Vollstädt, Felix Schreck

Zuschauer

50

Torfolge

1:0 (24.min) - SV Moßbach II per Weitschuss
2:0 (63.min) - SV Moßbach II
3:0 (73.min) - SV Moßbach II
3:1 (74.min) - Thomas Kirst (Felix Schreck)
4:1 (88.min) - SV Moßbach II

Lieblingsverein Ebersdorf? Liveticker aus dem Hinspiel als Dosenöffner!

Am 22. Spieltag traten unsere SVE- Kicker die Auswärtsreise zum SV Moßbach an und hatten die Belastung vom Freitag noch in den Beinen. Nichtsdestotrotz wollte man sich in einem "Kreisligaduell" ordentlich verkaufen und ein achtbares Ergebnis erzielen.

Bei der Eingabe der Mannschaftsaufstellung fiel auf, dass Frank-Peter Warnat die 5. Gelbe am Freitag in Remptendorf bekommen hatte, so musste man mit 12 Mann auskommen. 

Moßbach "zwei" trat mit voller Kapelle an und von vorhergesagten "Personalproblemen" der "Deuxième Équipe" war augenscheinlich nichts zu erkennen. Sogar Moßbachs Landesklasse- Toptorjäger (6 Tore, Platz 25) Fabien Seidel gab sich im Spiel um die goldene Ananas die Ehre und lief gegen Ebersdorf auf. Wahrscheinlich hatten ihm die Szenen im Hinspiel, als er das Spiel live kommentierte, so gut gefallen, dass er im Rückspiel selber für Aktionen sorgen wollte....

Man kann schonmal den besten Torjäger gegen die "Bauern" aus Ebersdorf einsetzen, wenn nächste Woche das 6- Punkte Spiel in der Landesklasse gegen Zeulenroda ansteht, aber gut, genug aufgeregt ;-)

Zum Spiel:

Moßbach II in der 1. Halbzeit mit klaren Feld-, Chancen- und Spielvorteilen. Alleine dem überragenden Robert Langer war es zu verdanken, dass es zur Halbzeit 1:0 stand. 

Ebersdorf zeigte eine geschlossene Mannschaftsleistung und kämpfte um jeden Zentimeter. Dabei hatte Nicolas Lotz auch die große Chance auf die Führung, leider war sein Abschluss zu harmlos. 

Moßbach II ging Mitte der 1. Halbzeit in Führung. Nach einem Ebersdorfer Einwurf bekam Seidel den Ball, ließ 3 SVE- Spieler stehen und vollendete mit seinem starken linken Fuß aus 18m ins linke untere Eck. Eine Aktion die im Liveticker auf jeden Fall Erwähnung finden sollte.....

Anschließend war viel Mittelfeldgeplänkel und erst kurz vor der Pause gab es noch Torchancen. Dabei scheiterten Fruth und Vogel an den starken Reaktionen von Robert Langer. 

Mit dem 1:0 wurden die Seiten gewechselt. 

In der 2. Halbzeit gab es die große Chance zum Ausgleich. Saad Beklar war auf und davon aber alleine vor Schössow verlor er die Nerven und brachte den Ball nicht ins Tor. 

Besser machte es Biedermann, der kurz nach dieser Szene aus halbrechter Position zum 2:0 einschob. Und als Vogel nach einem Freistoß zum 3:0 traf, war das Spiel entschieden. 

Es spricht für die Moral der Ebersdorfer, dass Thomas Kirst mit seinem 5. Saisontor auf 3:1 stellte. Aber anschließend gab es wenig zwingende Aktionen, die nochmal für ein anderes Ergebnis hätten sorgen können. 

So lief man kurz vor Schluss noch in einen Konter und Biedermann erhöhte auf 4:1. 

Glückwunsch nach Moßbach zum Sieg! Für Ebersdorf geht es nächsten Sonntag weiter, wenn es zu Neustadt "zwei" auf die Rote Erde geht. 

 


Fotos vom Spiel


Vorbericht zum Spiel