NUR DER SVE!

1.Männer : Spielbericht Kreisliga Staffel B, 25.ST

TSV Oppurg   SV 1990 Ebersdorf
TSV Oppurg 6 : 0 SV 1990 Ebersdorf
(0 : 0)
1.Männer   ::   Kreisliga Staffel B   ::   25.ST   ::   12.06.2022 (14:30 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Maik Scheiding, Daniel Frei, Daniel Vollstädt, Frank- Peter Warnat, Felix Schreck

Zuschauer

50

Torfolge

1:0 (46.min) - TSV Oppurg per Weitschuss
2:0 (54.min) - TSV Oppurg
3:0 (66.min) - TSV Oppurg per Elfmeter
4:0 (68.min) - TSV Oppurg
5:0 (72.min) - TSV Oppurg
6:0 (87.min) - TSV Oppurg per Kopfball

Nach der Pause eingebrochen!

Nur eine Woche nach dem knappen Hinspielsieg der Oppurger, konnten sie diesmal das Ergebnis deutlicher gestalten. Dieser Heimsieg war auch mehr als verdient, da die Gastgeber immer wieder an den Ketten zogen und sich zahlreiche Torchancen erarbeiten konnten. 

In der 1. Halbzeit hatte Ebersdorf mehrmals Glück und ging so mit einem 0:0 in die Pause. Glück heißt, ein Pfostentreffer von Bockner nach wenigen Minuten oder ein gehaltener Elfer von Bockner, der von Keeper Maik Scheiding stark pariert wurde. 

Kurz vor der Pause hatte Felix Schreck die große Chance auf die Ebersdorfer Führung aber alleine vorm Oppurger Keeper konnte er den Ball nicht im Tor unterbringen. 

Oppurg hatte in der 1. Halbzeit noch eine weitere Großchance aber frei vor dem Tor ging der Ball am langen Eck vorbei. 

 

Kurz nach Wiederanpfiff waren alle besprochenen Vorsätze der Ebersdorfer aus der Halbzeitpause hinfällig. "Bulle" Rein tankt sich in der 46 min durch und trifft aus 16 m ins linke Eck. 

Jetzt war die Moral der Ebersdorfer gebrochen und Oppurg nutzte dies in der 55. min zum 2:0. Einen klasse Pass von Rein, versenkte Plass im langen Eck. 

Dem 3:0 ging ein Elfmeter voraus, der diesmal sicher von Rein verwandelt wurde. 

Das 4:0 fiel in Folge einer Ecke, wobei Pernt am langen Pfosten komplett frei stand. Beim 5:0 musste Wagner den Ball nur noch ins leere Tor schieben und beim 6:0 in der 87. min schraubte sich Bockner in die 10. Etage und köpfte perfekt zum Endstand ein. 

 

Zum nächsten Auswärtsspiel reisen die Ebersdorfer nächsten Sonntag zum FSV Hirschberg, der Anstoß erfolgt 14.30 Uhr. 


Fotos vom Spiel